Skip to main content

Wintersonnwende – Natur und Rhythmus

Wann: 17.12.2023 | 16:30 - 19:00 Uhr

Wintersonnwende – Natur und Rhythmus 

 

Wir laden Dich wieder von Herzen ein, mit uns – Claudia Iseler und Felicitas Lang von Natur und Rhythmus – die Wintersonnwende zu feiern. Wir lieben es, achtsame Feste zu feiern und freuen uns riesig, wenn Du mitmachst bei dieser kostenlosen Veranstaltung. 

 

Rhythmus und Energien der Natur

Diese Jahreszeitenfeste von Natur und Rhythmus sind festliche gemeinschaftliche freudige bewusstseinsbildende Wachstumsprozesse. Lasst Euch von uns dazu verführen, den Rhythmus der Natur ganz bewusst wahrzunehmen und tief im eigenen Körper zu erspüren. Vielleicht magst Du Dich mit uns für die Wahrnehmungen öffnen, wie dieser Rhythmus auf uns selbst tief im Innern wirkt und in welchem Maße wir mit unserem eigenen uns innewohnenden Rhythmus damit in Resonanz gehen. 

Am Sonntag den 17. 12. 2023 von 16:30 bis 19:00 Uhr, Meet & Greet 16:15 Uhr, Waldstrasse 18, 4710 Lontzen, Belgien, ist es so weit! Lass Dich überraschen und verzaubern! Wir freuen uns riesig!Dich erwarten wieder eine heilsame Zeremonie, ein wertvolles Gemeinschaftserlebnis, eine Räucherbehandlung und eine rituelle Speise. Lass Dich überraschen!

Herzensgrüße von Claudia Iseler („Wachstum aus der Stille“) und 

                                 Felicitas Lang ( „Natur Erleben“).

Die Veranstaltung ist kostenlos. Über eine Spende zur Deckung unserer Kosten freuen wir uns.

 

Bitte mitbringen: Bitte bring Dich selbst offen und neugierig mit und komme mit matschtauglichen Schuhen oder Gummistiefeln und warmer wetterfester Kleidung und allem, was Du brauchst, um Dich wohlfühlen. Wir werden draußen und drinnen feiern. 

Anmeldung unter

 oder hier unten in den Kommentaren

 

 

 

 

 

 

Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.