Trauerbegleitung

Trauer ist die Zwillingsschwester der Freude.

Ohne Trauer können wir keine Freude erleben und umgekehrt. Deshalb werden wir in der Trauerbegleitung immer die Freude im Blick behalten.

Ich arbeite mit Ihnen mit dem Ziel, die Trauer lebendig auszudrücken und so Abschied zu nehmen, dass Sie etwas gewinnen:

Gefühle in Ihrem Herzen. Liebe. Freude. Verbundenheit. Geborgenheit.

Auf dem Weg dahin begegnen wir vielleicht nicht nur Tränen, sondern auch möglicherweise Wut, Schuld, Schmerz, Verzweiflung. Wir gehen gemeinsam hindurch. Trauer ist unser tiefstes Gefühl. Sie ist die Basis der Liebe. Sie ist gleichzeitig das am allerstärksten diskriminierte Gefühl von allen Gefühlen, zu denen wir fähig sind. Es fällt den meisten von uns sehr schwer, zu diesem Gefühl Zugang zu finden und es auf heilsame Art auszudrücken. Ungelebte Trauer behindert uns jedoch in unserer Lebendigkeit und Liebe. Deshalb ist begleitetes Trauern von einer Expertin mit viel Erfahrung wohltuend und heilsam. Ich begleite Sie auf Ihrem Weg durch die Trauer, der Sie unter sanfter Anleitung mit Liebe, Achtsamkeit und dem Selbstmitgefühl Ihres Herzens begegnen.

Traueranlässe

Traueranlässe erleben wir durch Tod, Scheidung oder andere traurige Lebensereignisse wie Verlust der Arbeit, der körperlichen oder psychischen Gesundheit, Leistungsfähigkeit, Freundschaft, Heimat. Fehlgeburt, ungewollte Kinderlosigkeit, Schwangerschaftsabbruch, Umzug und Vieles mehr lassen uns trauern.

Der Tod eines Haustieres kann sehr erschütternd sein, und wir brauchen einen geeigneten Umgang mit dieser Trauer. Die Flüchtlingstragödien erleben viele von uns als sehr belastend. Auch Traueranlässe, die schon Jahre oder Jahrzehnte zurück liegen, können wir auch heute noch auf heilsame Art anschauen und unsere Lebendigkeit damit wiedergewinnen.

Honorar: 80 Euro für 50 Minuten

Bleiben Sie in Ihrer Trauer nicht allein. Gönnen Sie sich einen sanft begleiteten lebendigen Trauerprozess, in dem wir auch für die Freude immer wieder Platz schaffen (auch wenn Sie sich das jetzt noch gar nicht vorstellen können).

Ich freue mich, wenn Sie mich zu einem unverbindlichen Gespräch kontaktieren. Ich bin gerne da für Sie.