Transformation

IMG_20141227_145958Transformation bedeutet im Kontext der Achtsamkeit Verwandlung. Üben wir Achtsamkeit durch Achtsamkeitsmeditation, schaffen wir damit Bedingungen, unter denen sich schwierige innere Prozesse heilsam entwickeln, verwandeln, sich transformieren können. Haben wir Schmerz in uns oder Verzweiflung, Einsamkeit, Wut, Trauer, Angst oder andere für uns schwierige Gefühle, dann üben wir, diese Formationen unseres Geistes mit dem Licht unserer Achtsamkeit anzuschauen und nicht wertend wahr zu nehmen. Wenn wir auf diese Art und Weise tief in uns schauen können, wenn  wir so bei uns selbst “zu Hause angekommen” sind, dann  haben wir die besten Bedingungen zur Transformation geschaffen.

DSC_0692Wir vermeiden es, schwierige Gefühle “weghaben” zu wollen. Wir wissen, dass der Versuch, uns dieser Energien zu entledigen, nur dazu führt, dass diese Gefühle noch stärker werden. Wir suchen die Transformation. Wir öffnen uns dafür. Transformation ist etwas, was wir nicht “machen” können. Das Leben ist ein ständiger Prozess von Transformation. Aber wir können durch unsere Achtsamkeit Bedingungen schaffen, die sehr günstig sind, sodass Transformation geschehen kann. Wenn sie geschieht, können wir das Wunder der Achtsamkeit erleben.