Achtsamkeit

16
Achtsamkeit ist eine lebendige Energie, die in jeder/m von uns vorhanden ist. Hast Du eine hohe Achtsamkeitsenergie, fällt es Dir zunehmend leichter, Dein Leben glücklich und sinnerfüllt zu gestalten, innerlich zu wachsen und Dich zu entwickeln. Du erhöhst die Energie der Achtsamkeit mit regelmäßig durchgeführten Meditationen im Alltag, in einer wöchentlich stattfindenden Gruppe und mit dem Besuch von Achtsamkeitstagen. Je höher Du Deine Achtsamkeitsenergie entwickelst, desto höher ist Deine Fähigkeit zu Lebensfreude und Glück.

poppy-843381__340Deine Übung der Meditation wird zu Deiner Quelle der Achtsamkeit, mit der Du Dein Leben nährst, und die Dich ganz lebendig macht. Bei Achtsamkeitstagen kannst Du Dich mit einem bestimmten Thema genauer im Licht der Achtsamkeit befassen. Das ist eine Oase der Kraft. Bei Teezeremonien feierst Du mit anderen Menschen die Freude, zu leben und zusammen zu sein. „Ich kenne niemanden, der so coole Termine hat, wie ich“. Stimme einer Teilnehmerin

Wenn wir Achtsamkeit üben, dann kommen wir nach einer Weile in einen ganz natürlichen Zustand von Glück und Freude, und wir erfahren, was es bedeutet, zu blühen und zu unserer natürlichen Blüte zu gelangen. “Sie ist wie das blühende Leben” sagen wir über eine Person, die ganz lebendig und glücklich ist.