Wir begleiten einander liebevoll, fürsorglich und schützend durch die Pandemie. Spirituelle Begleitung,  Psychotherapie, Paartherapie und Coaching finden deshalb unter Einhaltung von Abstand, Hygieneregeln wie Händewaschen sowie Husten – und Niesetikette statt. Veranstaltungen mit vielen Personen finden ausschließlich draußen und mit Abstand oder über Zoom statt. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, Einzeltermine über Zoom zu erhalten.

Impressum und AGB

Angaben gemäß § 5 TMG:

Claudia Iseler
Wachstum aus der Stille 
Burtscheider Markt 10

52066 Aachen

Kontakt:
Telefon: 0176-2333-8027
E-Mail: info@claudia-iseler.eu

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Quelle: http://www.e-recht24.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Meditationsretreats

AGB Stand Januar 2022

1. Geltungsbereich

1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Durchführung von Meditations-Retreats und sonstige Veranstaltungen von Claudia Iseler.

1.2. Die nachfolgenden Bedingungen regeln die Buchung eines Meditationsretretreats.

1.3. Die Buchung der Unterkunft kann der/die Teilnehmende nur direkt bei dem jeweils angegeben Hotel vornehmen, das auch die alleinige Verantwortung für die vertragsgemäße Erbringung sämtlicher zur Unterbringung gehörender Leistungen trägt.

1.4. Die Veranstalterin ist alleine verantwortlich für die Organisation und Durchführung des Meditationsretreats .

2. Vertragspartnerin

Claudia Iseler

Burtscheider Markt 10

52066 Aachen

3. Angebot, Annahme, Vertragsschluss

3.1. Die Beschreibung des Meditationsretreats auf der Internetwebseite  claudia-iseler.eu

ist die Grundlage für eine schriftliche Anmeldung der/des Teilnehmenden

3.2. Die schriftliche Anmeldung des/der Teilnehmenden stellt die Abgabe eines verbindlichen Angebotes zum Abschluß eines Kaufvertrages dar. Mit der Annahme des Angebotes durch die Veranstalterin ist  ein Kaufvertragsschluss zustande gekommen.

3.3. Nach Annahme des Angebotes der/des Teilnehmenden durch die Veranstalterin durch die Bestätigung der Anmeldung des/der Teilnehmenden erhält diese/r  eine Rechnung mit den Zahlungsmodalitäten. Die Zahlung der Rechnung ist sofort fällig. 

4. Speicherung des Vertragstextes

4.1. Der/die Teilnehmende kann die AGB des Veranstalters auf der Webseite claudia-iseler.eu

unter „AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen Meditationsretretreat“ einsehen. Das Dokument kann ausgedruckt und eingesehen werden.

5. Zahlung der Kursgebühr

5.1. Der/die Teilnehmende bucht das Meditationsretreat schriftlich bei der Veranstalterin. Der Kaufpreis ist sofort mit Buchung fällig. Die auf der Webseite angegebenen Preise sind Endpreise und sind umsatzsteuerbefreit. 

5.2. Die Rechnung kann per Überweisung bezahlt werden.

6. Rechte und Pflichten des/der Teilnehmenden

6.1. Der/die Teilnehmende ist verpflichtet, seine/ihre persönlichen Daten wahrheitsgemäß und vollständig anzugeben. Der/die Teilnehmende verpflichtet sich, Änderungen seiner/ihrer Daten zeitnah mitzuteilen.

6.2. Der/die Teilnehmende hat die erforderlichen Voraussetzungen für die Teilnahme an dem Meditationsretreat in eigener Verantwortung und auf eigene Kosten zu treffen. Dies gilt insbesondere für die Buchung von Transport, Unterbringung und Verpflegung.

6.3. Der/die Teilnehmende ist verpflichtet, eine Unterkunft im angegebenen Hotel zu buchen. Die Teilnahme am Meditationsretreat ist ausschließlich bei gleichzeitiger Unterbringung im angegebenen Hotel möglich, sofern im Angebot nichts anderes angegeben ist.

6.4. Die Teilnahme am Meditationsretreat setzt normale psychische und physische Belastbarkeit voraus. Wenn sich der/die Teilnehmende in ärztlicher oder psychotherapeutischer Behandlung befindet, ist er/sie gehalten, die Teilnahme mit dem Arzt bzw. Therapeuten zu besprechen.

6.5. Der/die Teilnehmende ist gehalten, der Veranstalterin vor Beginn des Retreats über etwaige körperliche oder psychische Einschränkungen oder Beschwerden zu informieren.

6.6. Der/die Teilnehmende verpflichtet sich selbst durch die Anmeldung, am Meditationsretreat bei jeder Veranstaltungseinheit teilzunehmen, um einen heilsamen Prozess für sich selbst und für die Gruppe zu ermöglichen . Das Fernbleiben von Veranstaltungseinheiten und/oder der vorzeitige Abbruch des Meditationsetreats sind ausdrücklich unerwünscht. Ein Rückforderungsanspruch auf den gezahlten Teilnahmebeitrag bei einem etwaigen Abbruch des Retreats besteht ausdrücklich nicht. 

7. Rechte und Pflichten des Veranstalters/ Mindestteilnehmerzahl

7.1. Der Umfang der von der Veranstalterin zu erbringenden Leistungen erstreckt sich ausschließlich auf die Durchführung des Meditationsretreats und den angekündigten damit verbundenen Themen. 

7.2. Die Veranstalterin ist berechtigt, den zeitlichen Ablauf oder Inhalt des Retreats abzuändern oder einzelne Bausteine davon entfallen zu lassen, sofern dadurch Ziel und Gesamtcharakter des Retreats nicht verändert werden.

7.3. Die Veranstalterin verpflichtet sich, den Teilnehmenden bis spätestens 7 Tagen vor Beginn des Retreats über die Nichtdurchführbarkeit infolge Nichterreichens der Mindesteilnehmerzahl zu informieren. In diesem Fall wird die gezahlte Kursgebühr unverzüglich zurückzuerstatten. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt drei Personen.

8. Kein Widerrufsrecht bei Meditationsretreats

Es besteht kein Widerrufsrecht für Verbraucher, § 312g Abs. 2 S. 1 Nr. 9 BGB. Bei der Buchung eines Meditationsretreats handelt es sich um eine Dienstleistung im Zusammenhang mit einer Freizeitbetätigung. Gemäß § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB besteht für solche Dienstleistungen kein Widerrufsrecht.

9. Stornierung durch Teilnehmer – Stornierungskosten

9.1. Der/die Teilnehmende kann vor Retreatbeginn jederzeit gegenüber der Veranstalterin in schriftlicher Form den Vertrag stornieren. Storniert der/die Teilnehmende den Vertrag, kann die Veranstalterin eine pauschalierte Entschädigung verlangen. Die Entschädigung wird nach dem Zeitpunkt des Zugangs der schriftlichen Stornierungserklärung des Teilnehmers in Prozent der Kursgebühr wie folgt berechnet:

  • Bis 4 Wochen vor Meditationsretreatsbeginn: 20 % des Kaufpreises
  • Bis 2 Wochen vor Meditationsretreatsbeginn: 40 % des Kaufpreises
  • Danach bis zum Meditationsretreatsbeginn: 100 % des Kaufpreises

9.2. Der/die Teilnehmende kann bis zum Beginn des gebuchten Meditationsretreats einen Ersatzteilnehmer stellen, der in die Rechte und Pflichten des Vertrages eintritt.

10. Haftung

Die Veranstalterin haftet nicht für Schäden, die dem/der Teilnehmenden während des Meditationsretreats oder bei der An-und Abreise durch Dritte entstehen. 

13. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

13.1. Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN Kaufrechts über den Kauf beweglicher Sachen (CISG).

13.2.  Aachen ist  ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten. 

© Claudia Iseler 2022